#stayathome! Schutzmasken vs Alltag

In mehreren EU – Statten wird am Mittwoch vor Supermärkten mit der Ausgabe von Schutzmasken begonnen um das Infektionsrisiko von Covid – 19 zu minimieren.

Ab dieser Woche ist es in einigen Teilen Europas nicht mehr gestattet ohne Mund – Nasen – Schutze ein Lebensmittelgeschäft zu betreten. Es ist jedoch davon auszugehen, dass sich die Schutzmaßnahmen nicht nur auf Supermärke beschränken, sondern auch in anderen Bereichen des öffentlichen Lebens etabliert werden. Einige Experte äußern sich allerdings kritisch zur Maskenpflicht, da eine Maske alle in nicht genügend Voraussetzungen erfülle um einen effektiven Schutz zu gewährleisten. Laut Fachgremium sollten die Maßnahmen der Ausgangssperre verschärft werden, um eine Sicherheit des öffentlichen Lebens gewährleisten zu können.

Ich finde es schon sehr komisch wenn ich Einkaufen gehe und es Aussieht als wäre ich im Krankenhaus. Jedoch finde ich die Maßnahmen der Regierung zum Schutz der Bürger sehr gut!

Kerstin H

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.