Ihr zuverlässiger Partner für Schutzutensilien

Aktuelle Empfehlungen

 

Vorbeugen ist besser als heilen

Ihre Sicherheit ist uns wichtig – darum umfasst unser Angebot jegliche Schutzausrüstungen wie Schutzoveralls, Schutzmasken, Einweghandschuhe, Desinfektionsmittel, sowie dazugehörige Desinfektionsmittelspender,

Ein vorbeugender Schutz ist in allen Branchen wichtig, nicht nur im medizinischen Bereich wodurch auf keinen Fall darauf verzichtet werden sollte, denn in der aktuellen Zeit kann dieser Leben retten!

 

Atemschutzmasken

Atemschutzmasken (FFP) dienen der Abscheidung von Partikeln aus der Atemluft. Im Gegensatz zu einem einfachen Mund-Nasen-Schutz wird der Abscheidungsgrad solcher partikelfiltrierenden Halbmasken (FFP-Masken) durch genormte Prüfungen ermittelt. Je nach Filterdurchlass werden die FFP-Masken drei Klassen zugeteilt.

Welchen Atemschutz muss ich bei Tätigkeiten mit Corona-Virus SARS-CoV-2 benutzen?

Zum Schutz von Ärtzten oder Pflegekräften vor einer Ansteckung durch den Corona-Virus SARS-CoV-2 ist mindestens Atemschutz der Schutzklasse FFP2 notwendig, bei Tätigkeiten mit ausgeprägter Exposition ist Atemschutz der Schutzklasse FFP3 erforderlich.

 

WAS bedeuten FFP-Schutzklassen?

FFP ist die englische Abkürzung für Filtering Face Piece und bedeutet soviel wie Atemschutzmaske, Feinstaubmaske, Staubmaske oder Atemschutzfilter. FFP-Schutzklassen unterteilen die Atemschutzmasken in drei Gruppen, wobei FFP3 die sicherste Schutzklasse für Masken ist.

 

Schützen FFP-Masken vor Viren?

FFP-Masken halten Partikel zuverlässig ab und schützen die Atemwege vor den gefährlichen Aerosolen und Stäuben am Arbeitsplatz. Auch schützen FFP-Masken ab der Schutzklasse 3 zuverlässig vor Viren, wie beispielsweise den Corona (wie z.B. SARS-CoV-2) oder den Influenza-Viren.

Wir ergänzend laufend weitere Fragen und Antworten, die uns in der aktuellen Situation erreichen!

Richtiger Umgang mit Schutzmasken

01

Maske öffnen und den Nasenclip mit den Fingern formen

02

Erstes Kopfband über den Kopf ziehen und am Hinterkopf anlegen.

03

Die Maske über das Kinn bis über die Nase ziehen.

04

Zweites Kopfband über die Ohren platzieren.

05

Die Kopfbänder und Laschen in die richtige Position bringen.

06

Den Nasenclip an die Nasenform anpassen

07

Dichtheit der Maske überprüfen und gegebenfalls bei Luftaustritt die Maske neu positionieren.

FFP1
FFP2
FFP3
Desinfektion